MARGETSHÖCHHEIM

Schüleraustausch: Besuch in der Normandie

Nachdem 27 Schüler der Ecole primaire aus Biéville-Beuville im Mai in Margetshöchheim zu Besuch waren, fuhren 13 Schüler der 4. Klassen zum Gegenbesuch in die Normandie.
Zum Schüleraustausch von Margetshöchheim in die Normandie: Auch der berühmte Mont St. Michel stand auf dem Programm. Foto: Foto: Schule
Nachdem 27 Schüler der Ecole primaire aus Biéville-Beuville im Mai in Margetshöchheim zu Besuch waren, fuhren nach den Pfingstferien 13 Schüler der 4. Klassen zum Gegenbesuch in die Normandie. Begleitet wurden sie von den Lehrkräften Maria Lenz und Ursula Groksch und der kirgisischen Austauschlehrerin Tschinara Bapyschowa. In Biéville-Beuville wurden sie herzlich in Empfang genommen. In der Partnergemeinde wurde der deutschen Gruppe ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm geboten, so eine Pressemitteilung der Schule. Unter den Unternehmungen, die meist mit der Klasse CM 2 stattfanden, war auch ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen