HOLZKIRCHEN

Schützenfasching: Bettgespräche zum Tränenlachen

Ein großes Aufgebot lieferten die Schützen von Holzkirchen bei ihrem Faschingsabend, der von Bruno Lanik musikalisch begleitet wurde.
„Heiner und Liesel“ (Heidrun Wagner und Elke Krüger) strapazierten mit ihren Bettgeschichten die Lachmuskeln der Gäste. Foto: Foto: Ernst Pscheidl
Ein großes Aufgebot lieferten die Schützen von Holzkirchen bei ihrem Faschingsabend, der von Bruno Lanik musikalisch begleitet wurde. Rudi Huppmann, bewährter Conférencier, und Hendrik Hannaske als Kameramann sorgten im voll besetzten Schützenhaus für einen reibungslosen Ablauf. Fräulein Baumann (2. Schützenmeister Waldemar Streitenberger), mittlerweile 110 Jahre alt, wusste: „Mir alte Leut' haben es nicht einfach“. Sie verknüpfte die Vorbereitungen zum Himmelfahrtstag mit dem Tod, den sie noch etwas hinausschieben wollte. Vom „Stääch-Duo“ (Wolfgang Huppmann und Christian ...