HETTSTADT

Schwere Schäden: Hagel und Überschwemmungen

Das schwere Unwetter am Dienstagabend setzte in Hettstadt 20 Keller unter Wasser und hob die Fahrbahndecke im Neuen Weg an. Die Straße ist bis auf weiteres gesperrt.
Unwetter heute 15.08.2017 in Hettstadt Foto: Foto: Herbert Ehehalt
Massive Schäden verursachte das Hagel-Unwetter an Maria Himmelfahrt auch im gesamten Ortsgebiet der Gemeinde Hettstadt. Die vorübergehende Bilanz am Tag nach dem Unwetter: Binnen weniger Minuten ergossen sich aus den höher gelegenen Straßen wahre Sturzbäche in die tiefer gelegenen Ortstraßen. Die Kanalisation konnte die immensen Wassermassen nicht ableiten. Durch die aufgestauten Niederschläge wurden in den Fahrbahndecken zahlreiche Schachtdeckel angehoben. Zehn Zentimeter hoch unter Wasser Innerhalb kürzester Zeit standen im Ortsgebiet die Straßen etwa zehn Zentimeter hoch unter Wasser. Rund zwanzig ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen