KLEINRINDERFELD

Sebastian Spiegel ist neuer Schützenkönig in Kleinrinderfeld

Für den zweiten Bürgermeister Frank Heß war es eine Premiere. Erstmals durfte er die Königsscheibe an den neuen Schützenkönig in Kleinrinderfeld überreichen.
Die Gewinner der Ehrenscheiben (von links): Reinhold Borst, Marko Volker, Daniel Keller, Simon Geiter, Monika Spiegel und 2. Schützenmeister Harald Borst. Foto: Fotos: Matthais ERnst
Für den zweiten Bürgermeister Frank Heß war es eine Premiere. Erstmals durfte er die Königsscheibe an den neuen Schützenkönig des Schützenvereins Kleinrinderfeld überreichen. Bedingt durch einen kurzfristigen Ausfall von Bürgermeisterin Eva Maria Linsenbreder sprang er spontan ein. Letztmals vor 31 Jahren habe er selbst auf „diesem Platz“ gestanden, erinnerte er sich, als er damals mit der Königskette für den Jugendschützenkönig geehrt wurde. Nun also die Übergabe der Erwachsenenscheibe an den neuen König. Sie zeigt das medizinische Versorgungszentrum und ist eine Schnitzarbeit von Johann ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen