ERLABRUNN

Seit 110 Jahren singt und klingt es in Erlabrunn

Mit einer tollen Melange aus Darbietungen seiner verschiedenen Abteilungen startete der Männergesangverein Erlabrunn in sein Jubiläumsjahr.
Manfred Ländner (vierter von rechts hinten) zeichnete als Präsident des Nordbayerischen Musikbundes die Blaskapelle des Männergesangvereins Erlabrunn (MGV) mit Ehrennadeln aus, was MGV-Vorsitzenden Armin Steinmetz (vorne rechts) freute. Foto: Foto: Daniela Steinmetz
Mit einer tollen Melange aus Darbietungen seiner verschiedenen Abteilungen startete der Männergesangverein (MGV) Erlabrunn in sein Jubiläumsjahr: Auftakt anlässlich des 110-jährigen Bestehens war ein Festgottesdienst sowie ein stimmungsvoller Kommers in der TSV-Turnhalle. „Wir laden Sie ein zu einem musikalischen Hoch- und Hörgenuss“, sagten René Martin (Männerchor) und Heike Emmerling (Frauenchor Weibräischens) zur Begrüßung – und sie versprachen nicht zu viel.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen