WÜRZBURG

Senioren lernen Englisch im Sprachcafé

Sprachkurse für Senioren       -  Übersetzerin Kerstin Tolev (Mitte) hat im Inneren Graben ihr neues Sprachcafé für ältere Menschen eröffnet.
Übersetzerin Kerstin Tolev (Mitte) hat im Inneren Graben ihr neues Sprachcafé für ältere Menschen eröffnet. Foto: Daniel Peter

In neuem Glanz und englischem Flair eröffnete Kerstin Tolev kürzlich ihr Sprachcafé in der Innenstadt. In ihrer neuen Räumlichkeit soll auch hier das Konzept des Lernens in gemütlicher Runde erhalten bleiben. Unter dem Motto „afternoon tea“ stand die Türe allen Interessierten offen. Für alle Besucher war ein breites Angebot traditioneller, englischer Leckereien geboten, das vor dem Sekt in einer englischen Übung erläutert wurde.

Ganz unbefangen, in familiärer, fast freundschaftlicher Gemeinschaft kommen die Teilnehmer ab 55 Jahren hier der englischen Sprache näher. Ein abwechslungsreiches Miteinander mit Spielen, Bild- und Wortbeschreibungen, Gedächtnistraining oder auch Unterhaltungen sollen den englischen Wortschatz erweitern.

Aber auch ein Lehrbuch, aufgeteilt in vier Schwierigkeitsstufen, das sich auf den alltäglichen Wortschatz konzentriert, wird neben dem Kaffee- und Teetrinken bearbeitet. Dabei ist es Kerstin Tolev wichtig, dass die Fortschritte der Teilnehmer das Lerntempo bestimmen. Es gibt pro Woche bislang fünf Gruppen auf drei Vormittage verteilt mit je vier bis acht Lernenden, die sich jeweils für eine Stunde treffen.

Kerstin Tolev ist staatlich geprüfte Übersetzerin und arbeitete vor ihrer Gründung des Sprachcafés bei der Lufthansa in Frankfurt am Main und im Hilton Hotel Düsseldorf. Sie entschloss sich, Sprachkurse zu geben, weil sie auch beruflich gerne mit Menschen zu tun hat. Zudem, so sagt sie, inspirieren sie die Senioren mit Lebenserfahrung und Urlaubsberichten – natürlich auf Englisch.

Die Motivation der Teilnehmer am Lernen ist neben dem Auffrischen der Englischkenntnisse zumeist mit dem Reisen oder dem Aufenthalt eines Kindes im englischsprachigen Ausland begründet. Das sprachliche Ziel der Gruppen stellt momentan die vorgesehene Reise an die Südküste Englands dar, bei der das Erlernte angewendet und das Land kennengelernt werden soll.

Von den Senioren wird das ungezwungene Lernen im Sprachcafé in der Gruppe, die nette Atmosphäre, der individuelle Bezug zum Lernenden, sowie die terminlichen Möglichkeiten als positiv bewertet. Ohne Druck, so eine der Teilnehmerinnen, lernt es sich leichter, andere Gruppenmitglieder motivieren sie und das lustige Miteinander bereitet Freude am Lernen.

Bei Interesse bietet Kerstin Tolev ein bis zwei Schnupperkurse. Eine Absprache bezüglich des Termins oder einer Gruppenzuordnung ist telefonisch oder vor Ort möglich.

Sprachcafé Würzburg, Innerer Graben 12. Tel. (09 31) 32 09 79 05

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Deutsche Lufthansa AG
  • Englische Sprache
  • Englischkenntnisse
  • Lehrbücher
  • Sprachkurse
  • Traditionen
  • Wortschatz
  • Übersetzerinnen und Übersetzer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!