WÜRZBURG

Sintflutartiger Regen und Hagel im Süden der Region

Temperatursturz, sintflutartige Regenschauer, golfballgroße Hagelkörner: Gewitter mit heftigem Regen sind am Montagabend auch über Teile Unterfrankens gezogen.
Heftiger Regen hat in Karlstein am Main nördlich von Aschaffenburg für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Foto: Kreisbrandinspektion Aschaffenburg
Eine Gewitterfront ist am Montagnachmittag über Mainfranken hinweggezogen. Besonders schwer traf es den südlichen Landkreis Würzburg: Zwischen Riedenheim und Röttingen, aber auch im Bereich Lohr und Karlstadt wurde sintflutartiger Regen und Hagel gemeldet. Im angrenzenden Mittelfranken bei Uffenheim kamen sogar golfballgroße Hagelkörner herunter. Im Wiesentheider Ortsteil Geesdorf hat starker Dauerregen für Überflutungen und etliche vollgelaufene Keller gesorgt. Die Einsatzkräfte waren dort die ganze Nacht im Einsatz. Hochbetrieb bei der Rettungsleitstelle in Schweinfurt 60 Feuerwehrleute im Einsatz ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen