Ochsenfurt

Sommermarkt in der Altstadt

Immer am Tag nach dem Ochsenfest zieht es immer wieder Tausende von Besuchern in die malerische Ochsenfurter Altstadt.
Korbflechtermeister Rolf Rippstein aus Sand am Main ist nunmehr schon seit 15 Jahren ein fester Bestandteil der Ochsenfurter Märkte. Foto: Helmut Rienecker
Immer am Tag nach dem Ochsenfest zieht es immer wieder Tausende von Besuchern in die malerische Ochsenfurter Altstadt. Denn da findet dort einer der vier jährlichen Markttage statt. Wieder boten die rund 70 Marktständer allerhand zum Anziehen, Dekorieren oder Schnabulieren an. Immer wieder auch gefragt sind flinke Helfer für Küche und Haushalt. Auch das Hanbdwerk ist beim Markt vertreten. Rolf Rippstein aus Sand am Main ist nunmehr schon seit 15 Jahren ein fester Bestandteil der Ochsenfurter Märkte. Der Korbflechtermeister ist einer der letzten seines Standes.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen