RIEDEN

Sommerserenade des Musikvereins im Pfarrgarten

Noch bis zum Montagabend dauert das Sommerfest des Riedener Musikvereins. Ab 17 Uhr am Montag gibt es Steckerlfisch.
Zu einer Sommerserenade im idyllischen Pfarrgarten hatte der Musikverein Rieden eingeladen. Unter der Leitung der Dirigentin Andrea Marx haben die Musikanten der örtlichen Blaskapelle ein abwechslungsreiches, gekonntes und herziges Konzert gespielt. Dabei sind auch die Flötenkinder Sarah, Franka und Leonie mit ihrem Musiklehrer Bernd Kaiser aufgetreten. Eine siebenköpfige Saxophongruppe bekam von den 100 Gästen dicken Applaus für ihr „Mister Sandman“ und das melodische „How deep is your love“. Viel Spaß hat auch das Lied „Dem Frankenland die Treue“ gemacht, das Manfred ...