WÜRZBURG

2000 Unterschriften für den Erhalt des Paradiesgartens

Eine Anwohner-Initiative macht seit einigen Wochen mobil und sammelt Unterschriften für ein Bürgerbegehren, der Oberbürgermeister steht mit ihr in Briefwechsel und am Dienstag besuchen um 13 Uhr die Mitglieder des Planungs- und Umweltausschusses den Ort des Geschehens. Es rumort im unteren Frauenland.
Der Stein des Anstoßes: Die geplante Wohnanlage (rechts) stößt bei den Nachbarn auf Widerstand. Über ein Bürgerbegehren wollen sie deren Bau verhindern.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR