BERGTHEIM

Spatenstich im Bergtheimer Gewerbegebiet

Spatenstich für das Gewerbegebiet „Am Wasserturm“: Das neue Baugebiet mit geplanten 1,3 Millionen Euro Baukosten umfasst ein vier Hektar großes Areal mit zwölf Parzellen.
Spatenstich: (vordere Reihe von links) Gemeinderätinnen Monika Fischer und Edith Scholl, Steffen Guth-Portain vom Bauamt, die Französin Elisabeth Delinghe vom „Comité de Jumelage“, 3. Bürgermeisterin Angelika Königer, 1. Foto: Foto: Rainer Weis
Zum Spatenstich für das Gewerbegebiet „Am Wasserturm“ hatte Bürgermeister Konrad Schlier neben dem Gemeinderat auch seine behördlichen Mitarbeiter in der Verwaltungsgemeinschaft, die Planer des Projekts und die ausführenden Baufirmen eingeladen. Da zurzeit auch die französischen Gäste aus der Partnergemeinde aus Boutiers-St. Trojan in Bergheim weilen, hatte er auch sie zu diesem besonderen Ereignis eingeladen und sie staunten nicht schlecht, was die Gemeinde vorhat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen