FRICKENHAUSEN

Spende für Lungenkrebs-Forschung

Der Erlös des Frickenhäuser Adventsbasars kommt der Missionsärztlichen Klinik in Würzburg zugute. Ein Zeitungsartikel brachte zwei Frauen auf diese Idee.
Spende für Lungenkrebs-Forschung
Ein Main-Post-Artikel im November über den Kampf von Ärzten gegen Tabakwerbung war für Charlotte Will (links) und Katharina Kleinschrod der Auslöser: Sie regten an, den Erlös des Frickenhäuser Adventsbasar der Missionsärztlichen Klinik in ... Foto: Foto: Inline Internet
Ein Main-Post-Artikel im November über den Kampf von Ärzten gegen Tabakwerbung war für Charlotte Will (links) und Katharina Kleinschrod der Auslöser: Sie regten an, den Erlös des Frickenhäuser Adventsbasar der Missionsärztlichen Klinik in Würzburg für die Lungenkrebs-Forschung zur Verfügung zu stellen. Beim zweitägigen Basar, für den bei Firmen und Privatleuten 650 Preise gesammelt wurden, kamen laut einer Mitteilung 1450 Euro zusammen. Da eine solche Sammelaktion nicht alltäglich ist, bedankten sich die Ärzte bei den Frickenhäuserinnen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen