GREUßENHEIM

Spielerischer Einsatz mit der Rettungstrage

„Was passiert in einem Rettungswagen?“ Das wissen 20 Kinder im Alter von vier bis 13 Jahren jetzt genau. Sie lernten den Arbeitsablauf der Einsatzkräfte kennen.
18 Kinder tauchten bei der Malteser Ortsgruppe Greußenheim in die Welt der Rettungsassistenten ein und lernten den Rettungswagen und dessen Ausstattung anhand eines inszenierten Einsatzes kennen.Foto: Streitenberger Foto: Elfriede Streitenberger
„Was passiert in einem Rettungswagen?“ Das wissen 20 Kinder im Alter von vier bis 13 Jahren jetzt genau. Fünf Stunden lang lernten die Jungen und Mädchen spielerisch den Arbeitsablauf der Einsatzkräfte und den Inhalt einer Alarmierung kennen. Organisiert wurde die Ferienaktion von der Malteser Ortsgruppe Greußenheim. Dabei sollten die Kinder auch neugierig auf die Arbeit des Rettungsdienstes gemacht werden und die Angst vor dem „Helfen“ genommen werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen