Güntersleben

Spielraum für Investitionen nimmt deutlich ab

Der Haushalt 2019 der Gemeinde Güntersleben ist wie in den Vorjahren von hohen Steuereinnahmen, aber auch hohen Ausgaben für Baumaßnahmen gekennzeichnet.
Der Haushalt 2019 der Gemeinde Güntersleben ist wie in den Vorjahren von hohen Steuereinnahmen, aber auch hohen Ausgaben für Baumaßnahmen gekennzeichnet. Mit einem Haushaltsvolumen von 15,3 Millionen Euro erreicht der Haushalt wieder ein stattliches Niveau. Davon entfallen 6,2 Millionen Euro auf den Verwaltungshaushalt. Der Vermögenshaushalt ist mit 9,1 Millionen Euro sehr umfangreich. Allerdings zeichnet sich ab, dass sich dieses Niveau ab 2020 nicht mehr aufrecht erhalten lässt. Die freie Finanzspanne verringert sich nach Ansicht des Kämmerers Jürgen Faulhaber in den kommenden Jahren deutlich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen