Ochsenfurt

Spitzenpreis: Kino Casablanca bei Programmprämierung vorne

Der FilmFernsehFonds Bayern zeichnet jährlich Programmkinos aus. Das Casablanca ist regelmäßig dabei. Aber jetzt hat es das Ochsenfurter Kino ganz nach oben geschafft.
Hannes Tietze (links) und Gert Dobner betreiben das Programmkino Casablanca in Ochsenfurt. 2018 bekamen sie den mit 15.000 Euro dotierten Spitzenpreis des FFF (FilmFernsehFonds Bayern) Foto: Claudia Schuhmann
Lustige Filme gehen besser als deprimierende. Gut beworbene sind beliebter als solche, die mit schmalem Werbebudget an den Start gehen. Und in Ochsenfurt wollen die Leute auch mal einen Streifen sehen, in dem eine Kuh eine Hauptrolle spielt. Gert Dobner und Johannes Tietze kennen ihr Publikum ziemlich gut. Sie führen gemeinsam das Ochsenfurter Kino Casablanca, das in diesem Jahr den Spitzenpreis des FilmFernsehFonds Bayern (FFF) erhält. Mit 15.000 Euro ist der Preis dotiert, verliehen wird er an diesem Freitag in Schweinfurt. Das ist auch für die beiden Kinobetreiber etwas Besonderes, obwohl ihr Haus mit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen