RANDERSACKER

Sportlicher Wettstreit bei der Schützengilde

Nach 2014 hat Andreas Seufert zum zweiten Mal den besten Schuss beim Königsschießen der Schützengilde 1482 Randersacker abgegeben. Damit konnte er sich gegen Stefan und Heinrich Bittner durchsetzen, die beim sportlichen Wettstreit nur knapp hinter dem jetzigen Würdenträger lagen.
Fröhliche Gesichter bei der Königsproklamation der Schützengilde Randersacker. Foto: Foto: Schützengilde Randersacker
Nach 2014 hat Andreas Seufert zum zweiten Mal den besten Schuss beim Königsschießen der Schützengilde 1482 Randersacker abgegeben. Damit konnte er sich gegen Stefan und Heinrich Bittner durchsetzen, die beim sportlichen Wettstreit nur knapp hinter dem jetzigen Würdenträger lagen. Jugendschützenkönig ist Stefan Keller. Neue Bürgerkönigin Helen Scheckenbach. Schützenmeister Edgar Ammersbach sagte in seiner Laudatio, er freue sich, dass der sportlich und gesellschaftlich engagierte Pistolenschütze Seufert, der auch zweiter Schützenmeister im Verein ist, die Königswürde errungen hat. Der Schützenmeister des ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen