Würzburg

St. Stephan: Gottesdienst im Zeichen des Erzengels Michael

Ganz im Zeichen des Erzengels Michael steht am Sonntag, 29. September, ein Gottesdienst um 10 Uhr in der evangelischen Dekanatskirche St. Stephan am Wilhelm-Schwinn-Platz. Maria Bernius, Tilman Lichdi und Michael Styppa singen und musizieren zusammen mit der Schola und Camerata St. Stephan unter der Leitung von Christian Heidecker die von Johann Sebastian Bach komponierte Kantate "Es erhub sich ein Streit" – eine Engelslegende zwischen Kampf und Sehnsucht nach Gottesnähe.

Die Predigt von Pfarrer Jürgen Dolling führt laut Pressemitteilung durch die Angaben der Bibel und die Legendenbildung späterer Zeit und macht sich auf die Suche nach der Schönheit und Relevanz solcher Glaubensvorstellungen für die Gegenwart. Der 8-Uhr-Gottesdienst entfällt an diesem Tag.

Schlagworte

  • Würzburg
  • Bibel
  • Evangelische Kirche
  • Gottesdienste
  • Johann Sebastian Bach
  • Kantaten
  • Musizieren
  • Pfarrer und Pastoren
  • Predigten
  • Sebastian Bach
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!