AUB

Stad Aub fördert Wohnraum

Im Verlauf der Sitzung des Auber Stadtrates schrieb das Gremium das Wohnraumförderprogramm der Stadt Aub fort. Danach erhalten Grundstückserwerber, zu deren Haushalt Kinder gehören, auf fünf Jahre verteilt einen Zuschuss der Stadt Aub von insgesamt 5000 Euro je haushaltszugehörigem Kind.
Im Verlauf der Sitzung des Auber Stadtrates schrieb das Gremium das Wohnraumförderprogramm der Stadt Aub fort. Danach erhalten Grundstückserwerber, zu deren Haushalt Kinder gehören, auf fünf Jahre verteilt einen Zuschuss der Stadt Aub von insgesamt 5000 Euro je haushaltszugehörigem Kind. Den Zuschuss konnte bisher auch beantragen, wenn binnen Jahresfrist ein Kind oder ein weiteres Kind geboren wurde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen