Würzburg

Stadtfest Würzburg: Vier Bühnen und Programm auf 30 Straßen

Am 13. Und 14. September findet das 31. Würzburger Stadtfest statt - mit einem breiten Angebot für die Besucher. Ob damit der Besucherrekord von 2018 eingestellt wird?
Wolfgang Weier (links), Geschäftsführer des Stadtmarketing-Vereins "Würzburg macht Spaß", und der stellvertretende Vereinsvorsitzende Joachim "JoJo" Schulz werben für das 31. Würzburger Stadtfest am 13. Und 14. September.  Foto: Herbert Kriener
Es war ein Rekordergebnis im vergangenen Jahr: Über 200 000 Menschen besuchten 2018 das 30. Würzburger Stadtfest. Damit liegt die Latte in diesem Jahr hoch. Für den Stadtmarketing-Verein "Würzburg macht Spaß" als Veranstalter sei es deshalb eine große Herausforderung, auch für das bevorstehende 31. Fest am 13. Und 14. September wieder ähnlich lockende Angebote auf die Beine zu stellen, sagte Geschäftsführer Wolfgang Weier am Dienstag bei der Vorstellung des Programms. Anders als in anderen Städten sei das Würzburger Stadtfest nicht nur von der Gastronomie dominiert. Aktiv seien mehr als 350 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen