EIBELSTADT

Stadtjugendarbeit Eibelstadt freut sich über Geldspende

Zum wiederholten Mal konnte das Organisationsteam des „Meegassefests“ der Stadtjugendarbeit Eibelstadt eine Spende überweisen. Die Spende setzt sich aus den Einnahmen und Trinkgeldern der letzten beiden Feste zusammen.
_ Foto: Ulrike Dörrie
Zum wiederholten Mal konnte das Organisationsteam des „Meegassefests“ der Stadtjugendarbeit Eibelstadt eine Spende überweisen. Die Spende setzt sich aus den Einnahmen und Trinkgeldern der letzten beiden Feste zusammen. Der Leiter der Stadtjugendarbeit, Michael Hemkeppler, freut sich laut Mitteilung über 400 Euro, die in die Anschaffung eines neuen Bauwagens für die Ferienbetreuung fließen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen