Würzburg

Starker Auftakt auf Kiliani

Rund 100 000 Besucher strömten am ersten Wochenende aufs Kiliani. Die Achterbahn ist nach einem Unfall, bei dem es Verletzte gab, erstmal außer Betrieb.
Oberbayerischer Kiliani-Fan: Michael Diermeier. Foto: Patrick Wötzel
Spätestens seit Sonntagmittag wissen alle Würzburger, dass das 988. Kiliani-Volksfestbegonnen hat: Um kurz nach 12 Uhr haben die Böllerschützen "Julius Echter" nach altem Brauch am ersten Volksfest-Sonntag hörbar für die ganze Stadt auf dem Festungsberg ihr Böllerschießen zu Ehren des Heiligen Kilian veranstaltet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen