Würzburg

Staubilanz: A3 bundesweiter Spitzenreiter

745.000 Staumeldungen hat der ADAC 2018 bundesweit gezählt. Besonders staureich: die A3. In Bayern ist die Strecke Frankfurt-Würzburg ganz oben. Doch es gibt Lichtblicke.
Staubilanz: A3 bundesweiter Spitzenreiter
Stau auf der A3 bei Würzburg: Autofahrer bilden nur unzureichend oder gar keine Rettungsgasse Foto: Berthold Diem
Die ADAC Staubilanz für das Jahr 2018 trifft Unterfranken hart: So hat die A3 einen traurigen Rekord hingelegt und führt die Statistik bundesweit an. Auch in Bayern belegt der Teilabschnitt mit 87.000 Staukilometern Platz eins. Die Abschnitte Würzburg-Frankfurt und Nürnberg-Würzburg zählen dabei zu den staureichsten. Anzahl der Staus zwischen Würzburg und Frankfurt: 3952. Dauer in Stunden: 2690. Länge in Kilometern: 7650. Noch höher ist die Zahl der Staumeldungen auf der Strecke Nürnberg-Würzburg mit 4318 Meldungen und einer Länge von 11.641 Kilometern. Allerdings ist hier der Zeitverlust mit 2331 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen