WÜRZBURG

Steinbachtal: Das Waldhaus und seine Zukunft

Seit 1908 ist der Verschönerungsverein Würzburg (VVW) Eigentümer des Waldhauses im Steinbachtal. Selbst genutzt hat er das romantisch gelegene Gebäude aber noch nie. Jetzt steht der VVW und sein Vorsitzender Willi Dürrnagel vor der Frage, was aus dem Haus werden soll.
Seit 1908 ist der Verschönerungsverein Würzburg (VVW) Eigentümer des Waldhauses im Steinbachtal. Selbst genutzt hat er das romantisch gelegene Gebäude aber noch nie. Jetzt steht der VVW und sein Vorsitzender Willi Dürrnagel vor der Frage, was aus dem Haus werden soll. Denn vor wenigen Tagen gaben die Kneipp-Werke, die hier seit 1956 als Mieter ihren Verwaltungssitz hatten, bekannt, dass sie diesen an ihren Hauptsitz nach Ochsenfurt-Hohestadt verlegen und daher das Waldhaus bis Mitte 2013 verlassen werden. Aktuell beschäftigt Kneipp im Steinbachtal 45 Mitarbeiter. Deren Arbeitsplätze werden nach Ochsenfurt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen