FÄHRBRÜCK

Sternenzauber lockt treue und neue Gäste

Winterlich kalt waren die Temperaturen beim „Sternenzauber“ in Fährbrück. Dennoch kamen wieder Hunderte Weihnachtsmarktfans in den Klostergarten der Augustiner.
Advents- und Türkränze sowie Gestecke mit allerlei Kerzenfarben gehören zum Verkaufsschlager des Fährbrücker Sternenzaubers. Foto: Foto: Irene Konrad
Winterlich kalt waren die Temperaturen beim diesjährigen „Sternenzauber“ in Fährbrück. Dennoch kamen wieder Hunderte Weihnachtsmarktfans in den romantischen Klostergarten der Augustiner. Dort und in den Nebenräumen des Klosters boten allerlei Standbetreiber in hübsch dekorierten Buden ihre Handarbeiten und Produkte an. Lange Autoschlangen zeugten vom „Erfolgskonzept Sternenzauber“, das vor Jahren als Benefizveranstaltung für den Hausener Kindergarten begann. Noch immer bastelt ein „Sternenzauberteam“ allerlei weihnachtliche Dekorationen, bindet Advents- und Türkränze, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen