HETTSTADT

Stolz auf 20 Jahre fairer Handel im Eine-Welt-Laden

Im Juli 1996 wurde nach einem Umbau von mehreren Monaten der Eine-Welt-Laden Bosembo im ehemaligen „Milchhäusle“ eingeweiht und eröffnet. Das ist nun 20 Jahre her.
Im Juli 1996 wurde nach einem Umbau von mehreren Monaten der Eine-Welt-Laden Bosembo im ehemaligen „Milchhäusle“ eingeweiht und eröffnet. Das ist nun 20 Jahre her. Nach der Gründung des Eine-Welt-Vereins Bosembo unterstützte sowohl die katholische Pfarrgemeinde St. Sixtus als auch die politische Gemeinde die Idee eines Weltladens. Nach mehreren Gesprächen habe man, wie der Vorsitzende Bernd Götz in einer Pressemitteilung anlässlich des Jubiläums schreibt, mit dem Umbau der ehemaligen Milchsammelstelle „Milchhäusle“ begonnen. In zahlreichen Arbeitsstunden hätten die Mitglieder des ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen