LEINACH

Stolz über das Engagement in den Vereinen

Nach den Eheregeln darf nach vier gemeinsam verbrachten Jahrzehnten Rubin-Hochzeit gefeiert werden.
Engagierte aktive Bürger und erfolgreiche Sportler wurden beim Neujahrsempfang der Gemeinde Leinach ausgezeichnet. Foto: Foto: Herbert Ehehalt
Nach den Eheregeln darf nach vier gemeinsam verbrachten Jahrzehnten Rubin-Hochzeit gefeiert werden. Ihr 40er-Jubiläum in Folge der Gemeindegebietsreform feiert 2018 die Gemeinde Leinach am 30. Juni und 1. Juli mit einem modernen Festwochenende unter dem Motto „Streetfood statt Festzelt“. Als Einstimmung hierzu nutzte Bürgermeister Uwe Klüpfel (CFW) den Neujahrsempfang in der Leinachtalhalle vor rund 200 Besuchern. Unter ihnen die beiden Ehrenbürger und ehemaligen Bürgermeister Andreas Oestemer und Ewald Seelmann, die 1978 die „Trauung“ von Ober- und Unterleinach besiegelten. Die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen