WÜRZBURG

Straba: Stadtrat entscheidet

Der Stadtrat wird wohl erst in einigen Wochen entscheiden, welche beiden Trassen für eine neue Straßenbahnlinie 6 detailliert untersucht werden. Thomas Schäfer, Geschäftsführer der Würzburger Straßenbahn GmbH (WSB), stellte dem Umwelt- und Planungsausschuss am Montagabend die neun Varianten aus der Machbarkeitsstudie vor.

Eine Aussprache darüber wurde vertagt. Am heutigen Mittwoch soll über die möglichen Trassen zunächst der komplette Stadtrat informiert werden.

Vor dessen Entscheidung lädt Oberbürgermeisterin Pia Beckmann am Dienstag, 9. Oktober, um 18 Uhr in den Ratssaal des Rathauses zur Bürgerinformation über die neue Straßenbahnlinie ein.

Schäfer zeigte dem Planungsausschuss die Vor- und Nachteile der neun Varianten auf.

Maßgebend dafür sind unter anderem die Länge, die von der Trasse erreichte Einwohnerzahl, die Fahrzeit, die Eingriffe in den Autoverkehr und die mögliche Einsparung von Buskilometern. Daraus hat die WSB drei Favoriten abgeleitet.

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!