HELMSTADT

Stromaggregat gestohlen: Diebe an der A 3 am Werk

In der Nacht zum Mittwoch waren Diebe entlang der A 3 unterwegs. Der gesamte Sach- und Beuteschaden beläuft sich nach Schätzung der Autobahnpolizei auf etwa 10 000 Euro.
In der Nacht zum Mittwoch waren Diebe entlang der A 3 unterwegs. Der gesamte Sach- und Beuteschaden beläuft sich nach Schätzung der Autobahnpolizei auf etwa 10 000 Euro. Zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr, machten sich bisher unbekannte Täter an der Wiegestelle zur Baustelle des Lärmschutzwalls zwischen Helmstadt und Holzkirchen, die sich südlich der Autobahn befindet, zu schaffen. Ein Stromaggregat, das mit einer Eisenkette an einem Bürocontainer befestigt gewesen war, wurde entwendet und mit einem entsprechenden Fahrzeug abtransportiert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen