HÖCHBERG

TG-Höchberg ehrte Kinder und Jugendliche

Seit wann es diese Jugendsportlerehrung der Turngemeinde Höchberg (TGH) gibt, konnte Vorsitzender Dietrich Polzin nicht definitiv sagen.
Ein Teil der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der TGH mit ihren Trainern, Betreuern und dem Vorstand der TGH. Die anderen Sportler waren wegen unterschiedlicher Meisterschaften verhindert. Foto: Foto: Matthias Ernst
Seit wann es diese Jugendsportlerehrung der Turngemeinde Höchberg (TGH) gibt, konnte Vorsitzender Dietrich Polzin nicht definitiv sagen. Und auch seine drei Vorstandskollegen Gabi Ries, Karl Kieselbach und Stefan Göbel hatten keine genaue Zahl im Kopf. „Mit der Ehrung wollen wir herausragende Leistungen im vergangenen Sportjahr bei unseren Einzelsportlern würdigen. Erfolgreiche Mannschaften werden an diesem Tag nicht geehrt. Sie erhalten einen Geldbetrag als Anerkennung für eine gemeinsame Feier“, beschrieb Polzin die Unterscheidung. In dem Mehrspartenverein wird Breitensport groß geschrieben, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen