Rottendorf

TSV Rottendorf ist stolz auf seine Turnmädchen

Begeistert von den Leistungen der Jüngsten in der Rottendorfer Turnabteilung ist Abteilungsleiter Bernhard Roth: „Unsere Mädels sind topfit und brauchen keine Konkurrenz zu scheuen.
Im Bild ein Teil der Rottendorfer Turnmädchen mit Bernd Horak, TSV-Vorstandsvorsitzender (hinten links), Trainerin Nora Böhm (Zweite von rechts) sowie Bernhard Roth, Abteilungsleiter TSV-Turnen. Foto: Elmar Ebert
Begeistert von den Leistungen der Jüngsten in der Rottendorfer Turnabteilung ist Abteilungsleiter Bernhard Roth: „Unsere Mädels sind topfit und brauchen keine Konkurrenz zu scheuen. Dank ihres Ehrgeizes, ihres Willens und der Disziplin sowie des Trainingsfleißes, gepaart mit dem Einfühlungsvermögen und der Führung von Trainerin Nora Böhm, sind solche Leistungen erst möglich.“ Co-Trainerin Steffi Scharff und Luise Ziegler tragen ebenfalls zu dieser Entwicklung bei. Wie im vergangenen Jahr nahmen die Mädels wieder beim Hofgartenpokal in Veitshöchheim und beim Bayernpokal in Karlstadt teil.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen