OCHSENFURT

Tafel übernimmt Kühlraum vom Roten Kreuz

Seit ihrem Umzug ins Alte Krankenhaus muss die Ochsenfurter Tafel mit wenig Platz auskommen. Jetzt verbessert sich die Situation. Und eine weitere Neuerung ist geplant.
Das BRK übergibt seinen Kühlraum im Alten Krankenhaus Ochsenfurt an die Ochsenfurter Tafel. Von links Bürgermeister Peter Juks, Klaus Hammer und Traudl Baier (Tafel), Silke Bareiß, Jutta Zenns und Stefan Dietz (BRK), Tanja Welzenbach ... Foto: Foto: Claudia Schuhmann
Schritt für Schritt breitet sich die Ochsenfurter Tafel im Alten Krankenhaus aus. Für das Team, das seit seinem Umzug aus dem Flockenwerk dort unter sehr beengten Bedingungen arbeiten musste, bringt die Übergabe des vorher vom Bayerischen Roten Kreuz (BRK) genutzten Kühlraums daher einen sehr willkommenen Platzgewinn mit sich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen