Hausen

Tag der Musik in Hausen

 Zu einem musikalischen und informativen "Tag der Musik" hat der Musikverein in Hausen eingeladen. Dabei gab es nicht nur leckeres Essen und beste Unterhaltung durch die Kapelle, sondern auch Einblicke in das Ausbildungskonzept des Musikvereins.
Drei Jahre Zusammenarbeit sind zu Ende. Die gemeinsame Bläserklasse der drei Hausener Ortsteile der Gemeinde Hausen hat ihr Abschlusskonzert gespielt und bedankte sich bei Dirigent Joachim Wendel (vorne) für die schöne Zeit. Foto: Irene Konrad
Zu einem musikalischen und informativen "Tag der Musik" hat der Musikverein in Hausen eingeladen. Dabei gab es nicht nur leckeres Essen und beste Unterhaltung durch die Kapelle, sondern auch Einblicke in das Ausbildungskonzept des Musikvereins.Bei einer Instrumentenrallye durften Kinder und Erwachsene bei sieben Stationen Instrumente ausprobieren. Dazu zählten Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Tenorhorn, Posaune, Tuba und Schlagzeug. Leon Höfer zeigte unter den Augen seines Lehrers Daniel Feldmeier an der Trommel sein Können und Gerd Cäsar dirigierte ein Holzbläser-Ensemble junger Nachwuchsmusikanten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen