Würzburg

Tag des offenen Denkmals: Entdecken, was uns verbindet

Am Sonntag haben Besucher beim Tag des offenen Denkmals die Chance die Stadt mit Hilfe von Experten neu zu entdecken - und dabei besondere Verbindungen zu erkennen. 
Ein Blick auf die Kirche Stift Haug von der Festung Marienberg aus. Beim Tag des offenen Denkmals können Besucher mehr über die Ende des 17. Jahrhunderts erbaute Kirche erfahren. Foto: Patty Varasano
"Entdecken, was uns verbindet" - unter dieses Motto hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den diesjährigen "Tag des offenen Denkmals" gestellt. In Würzburg finden am Sonntag, den 9. September, insgesamt acht Führungen und Veranstaltungen statt."Der Denkmaltag lebt vom Ehrenamt."Stadtbaurat Christian BaumgartBundesweit ist es das 25-jährige Jubiläum des Denkmaltags, in Würzburg ist es die 22. Auflage.