TAUBERRETTERSHEIM

Tag des offenen Denkmals: Steinerne Brücke im Mittelpunkt

Die steinerne Brücke über die Tauber und alte Handwerkskunst stehen beim Tag des Denkmals am 12. September in Tauberrettersheim im Mittelpunkt.
Altes Gemäuer: Die Balthasar-Neumann-Brücke steht beim Tag des offenen Denkmals am 12. September in Tauberrettersheim im Mittelpunkt. Foto: Foto: MARKHARD Brunecker
Zum 18. Mal findet die bundesweite Veranstaltung statt, bei der viele Kunstdenkmäler und historische Stätten ihre Türen öffnen, die der Öffentlichkeit normalerweise verborgen bleiben. Häufig waren es in den vergangenen Jahrhunderten Wanderhandwerker und fremde Baumeister, die ihr neues architektonisches Bild in ganz Europa verbreiteten. Dadurch entstanden neue Stilformen, deren Ideen sich rasch überregional durchsetzten, wie etwa die Gotik im Mittelalter, die Renaissance oder der Barock in der Neuzeit. Im Rahmen des Tages des offenen Denkmals findet in Tauberrettersheim im Baugeschäft Schiffmann zum ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen