WÜRZBURG

Tanzender Schäfer für Heinz Bonfig

Für seine Verdienste um den Fasching in Heidingsfeld hat Heinz Bonfig von Oberbürgermeister Georg Rosenthal den Tanzenden Schäfer überreicht bekommen. „Sie sind eine Institution im Würzburger Fasching“, unterstrich Rosenthal die Verdienste des Ehrensitzungspräsidenten der Gilde Giemaul.
Verdienste um die Fasenacht: Oberbürgermeister Georg Rosenthal überreichte Heinz Bonfig (rechts) den Tanzenden Schäfer. Foto: Foto: Christian Weiss
Für seine Verdienste um den Fasching in Heidingsfeld hat Heinz Bonfig von Oberbürgermeister Georg Rosenthal den Tanzenden Schäfer überreicht bekommen. „Sie sind eine Institution im Würzburger Fasching“, unterstrich Rosenthal die Verdienste des Ehrensitzungspräsidenten der Gilde Giemaul. Bonfig sei heute noch bei allen Auswärtsprunksitzungen dabei und begleitet bei Heimsitzungen den Elferrat auch auf der Bühne. „Die fünfte Jahreszeit scheint für ihn so etwas wie ein Jungbrunnen zu sein“, so Rosenthal, der auch hofft, „dass er uns noch lange erhalten bleibt“. Denn Bonfig ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen