WÜRZBURG

Tatort: „Bassd scho“ oder „grottenschlecht“?

Sonntagabend gab es in fränkischen Kreisen nur ein Gesprächsthema in den sozialen Medien: der Franken-„Tatort“. Knapp 14 000 Leser erreichte das Thema auf mainpost.de sowie der Facebook-Seite der Main-Post. Kommentare zu dem Fernsehkrimi gab es reichlich.

„Naja“ - „Bassd scho“ - „Langweiliger Schrott“ (Facebook-Kommentare)

Grundtenor vieler Kommentatoren auf Twitter: „Der Tatort hat scho bassd!“ Verwirrend fanden einige die „Gasthausstory“. Auf Facebook dagegen zeigten sich die meisten Zuschauer enttäuscht. Von „träge, langatmig, wirr, langweilig, künstlich, aufgesetzt, uninteressant, lahm und Schrott“ war die Rede. Kritisiert wurde selbstverständlich in lupenreinem Fränkisch: „Ich sag nur als Unerfrange: 'Naja!' Den Aufwand, den die bei uns beim Filmen gemacht haben... musste länger warten, bis ich endlich von der Ärwert hemm fahr konnt.“ Offensichtlich hatten sich die meisten Franken von dem Heimatkrimi mehr erwartet.

„Ich freue mich auf eine neue Folge“

Es gab aber auch einige positive Stimmen auf Facebook: „Mir gefällt es und ich freue mich auf eine neue Folge“ schreibt ein Leser. Ein anderer fügt hinzu: „Er hat alles erfüllt, was ich von einem Tatort erwarte und ich fand den Einblick in die Würzburger Anatomie sehr interessant.“ Wieder ein anderer schreibt: „Die Dialoge und die schauspielerischen Leistungen waren für mich besonders beeindruckend.“

„Dialekt war künstlich“

Für Wirbel sorgte der Dialekt der Schauspieler: „Der Dialekt war künstlich. Ich kanns beurteilen als echter Franke!“, schreibt ein Leser. Ein anderer meint: „Das Beste vom Ganzen war das Fränkisch ... aber das manchmal auch sehr gekünstelt.“ Von „übertrieben schlechtem Mittel-Fränkisch“ spricht ein anderer.
 

Rückblick

  1. Franken-"Tatort": 8,29 Millionen Zuschauer
  2. So war der sechste Franken-"Tatort"
  3. Neuer Franken-Tatort am Sonntag: Warum er unter die Haut geht
  4. "Tatort"-Kommissar zu werden ist heute für Schauspieler ein riskanter Schritt
  5. Tatort statt Biergarten: BR wiederholt Thriller aus Bayreuth
  6. Drehen in der Hitze für den Franken-"Tatort"
  7. Super-Quote für den Franken-"Tatort"
  8. Journalist spielt Polizist beim Franken-Tatort
  9. Dagmar Manzel: "Der Tatort ist diesmal eher ein Thriller"
  10. So war der Franken-"Tatort": Versuch eines Faktenchecks
  11. Franken-Tatort: Warum sich das Einschalten lohnt
  12. Neuer Franken-Tatort: Sendetermin steht fest
  13. In Bayreuth wird der fünfte Franken-Tatort gedreht
  14. Gute Quote für Franken-“Tatort“
  15. Komplexes Kammerspiel: So war der Franken-„Tatort“
  16. Franken-„Tatort“: Kammerspiel um Ehre, Würde und Gewalt
  17. „Tatort“-Star: Dagmar Manzel würde gern mal in Franken singen
  18. Franken-"Tatort" blickt in menschliche Abgründe
  19. Neuer Franken-Tatort: Sendetermin steht fest
  20. Fünfter Franken-Tatort kommt aus Bayreuth
  21. Vierter Franken-Tatort: Krimi mit emotionaler Härte. Und Erodig?
  22. Der vierte „Tatort“ aus Franken
  23. Franken-Tatort: ARD wiederholt Premierenfolge
  24. 8,16 Millionen sehen Franken-"Tatort"
  25. So war der Franken-Tatort
  26. Neuer Franken-"Tatort": Starke Szenen und einige Klischees
  27. Tatort: Was sich Eli Wasserscheid für Wanda Goldwasser wünscht
  28. Rekordquote für Münster-"Tatort"
  29. Der neue Franken-“Tatort“ läuft am 9. April
  30. 1000. „Tatort“: Kult oder Zeitverschwendung?
  31. Wenn der "Tatort" auf die Wirklichkeit trifft
  32. Der Franken-„Tatort“ wird politisch
  33. Franken-„Tatort“: Nur 8,41 Millionen Zuschauer
  34. Tatort: „Bassd scho“ oder „grottenschlecht“?
  35. Live-Blog zum Franken-„Tatort“
  36. Zweiter Franken-„Tatort“: Rhöner spielt mit
  37. „Die lebensfrohe Stimmung im Institut hat uns überrascht“
  38. Filmkritik Franken-„Tatort“: Ein Krimi mit Anspruch
  39. Wo Würzburg Anatomie-Geschichte geschrieben hat
  40. So realistisch war der Franken-„Tatort“
  41. Jamaica beim Franken-„Tatort“
  42. Viel Beifall für den zweiten Franken-„Tatort“
  43. Zweiter Franken-„Tatort": Premiere in Würzburg
  44. Vorfreude auf den Mainfranken-„Tatort“
  45. Vorfreude auf den Mainfranken-„Tatort“
  46. Der Kuss der Flößerin
  47. Wo der Tatort spielt: Besuch in der Anatomie
  48. Franken-"Tatort": Dreh auf der Festung
  49. "Tatort" ist in Würzburg angekommen
  50. Franken-Tatort: Schleuse Gerlachshausen wird berühmt

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Abfall
  • Dialekte
  • Franken-Tatort
  • Twitter
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
7 7
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!