EICHELSEE

Tauziehen um Urnengräber ist beendet

Das Tauziehen um den Standort für die Urnengräber auf dem Friedhof in Eichelsee ist zu Ende. Mit der knappst möglichen Mehrheit traf der Gemeinderat Gaukönigshofen eine Entscheidung. Zuvor gab es eine kontroverse Diskussion, in deren Verlauf auch der Vorschlag zur Vertagung aufkam.
Das Tauziehen um den Standort für die Urnengräber auf dem Friedhof in Eichelsee ist zu Ende. Mit der knappst möglichen Mehrheit traf der Gemeinderat Gaukönigshofen eine Entscheidung. Zuvor gab es eine kontroverse Diskussion, in deren Verlauf auch der Vorschlag zur Vertagung aufkam. Wie berichtet, hatte es in einer Pfarrversammlung des Ortsteils eine Abstimmung gegeben, bei der sich eine große Mehrheit der Anwesenden dafür entschied, die Urnengräber am oberen Ende des Friedhofs neben dem dortigen Eingang einzurichten. Jedoch waren im Dorf nicht alle damit einverstanden. Im Gemeinderat zweifelten einige ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen