REICHENBERG

Teure Kanalbefahrung in Reichenberg

Für den Bereich zwischen altem Bahnhof und Friedhof erteilte der Gemeinderat den Auftrag zur Kanal TV-Befahrung. Knapp 34 000 Euro soll das kosten.
Regelmäßig müssen die Gemeinden den Zustand ihrer Kanäle überprüfen. Für den südlichen Bereich von Reichenberg (zwischen altem Bahnhof und Friedhof) erteilte der Gemeinderat den Auftrag zur Kanal TV-Befahrung. Knapp 34 000 Euro soll die Maßnahme kosten. Für Gemeinderat Richard Schmidt (CSU) sind diese Kosten ein „echter Wahnsinn“, machte er deutlich. Doch dringend notwendig, wegen der wasserrechtlichen Genehmigung, sagte Bürgermeister Stefan Hemmerich auf Anfrage. Gerne würde er den Zustand aller Kanäle im gesamten Gemeindegebiet testen lassen, und nicht immer erst, wenn man schon Probleme hat, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen