WÜRZBURG

Theater Augenblick: Buntes Programm im Frühling

Dreimal im Mai: Im Stück „Ein Platz für Clowns“ spielen sieben Clowns im Theater Augenblick verrückte, humorvolle und ganz eigenwillige Szenen.
Dreimal im Mai: Im Stück „Ein Platz für Clowns“ spielen sieben Clowns im Theater Augenblick verrückte, humorvolle und ganz eigenwillige Szenen. Foto: Theater Augenblick

Beflügelt durch die Kulturmedaille 2011 für das Theater Augenblick geht es mit neuem Schwung und einem bunten Programm in den Frühling. Das Ensemble des Theaters wird zwei Stücke aus seinem Repertoire anbieten: die humorvolle und tiefsinnige Komödie „Himmel, Hölle und die Lust am Leben“ sowie das Stück „Ein Platz für Clowns“, in dem sieben Spaßmacher für Furore sorgen.

Zu Gast im Theater Augenblick sind das komödiantische Duo Inge & Rita mit dem Stück „Verlebt und lebendig“, die Theaterwerkstatt Eisingen mit „Columbinas magischem Maskentheater“ sowie Steffi List und Dennis Schütze.

Das Frühjahrsprogramm startet mit einem Unplugged-Konzert der unterfränkischen Rockröhre Steffi List. In ausdrucksstarken englisch- und deutschsprachigen Songs gibt sie Einblicke in ihre Gefühlswelt. Begleitet wird sie von Bernie Schmee (Git./Bass) und Julia Derleder (Voc./Perc.). (Freitag. 9. März, 19.30 Uhr.)

Die Theaterwerkstatt Eisingen zeigt am Samstag, 10. März, um 19.30 Uhr ihr neues Stück „Columbinas magisches Maskenkabinett“. Ein Spiel mit Masken und Typen nach Figuren der italienischen Commedia dell'arte. „Herzlich lächerlich, anrührend komisch, liebenswert schräg“, steht in der Ankündigung.

Das Ensemble des Theater Augenblick wird im März mehrmals das Stück „Himmel, Hölle und die Lust am Leben“ spielen, eine humorvolle und tiefsinnige Komödie über den Wunsch zu leben. Die Termine: Samstag, 17. März, 19.30 Uhr; Sonntag, 18. März, 19 Uhr; Donnerstag, 22. März, 10 Uhr; Freitag, 23. März, 19.30 Uhr; Samstag, 24. März, 19.30 Uhr; Dienstag, 27. März, 10 Uhr; Donnerstag, 29. März, 10 Uhr.

Am Freitag, 27. April, tritt um 19.30 Uhr der Würzburger Musiker und Songwriter Dennis Schütze mit seiner Band auf. Versprochen wird ein melodischer und abwechslungsreicher Abend mit Songs zwischen Country und Westcoast Folkrock. Dennis Schütze erhielt unter anderem den Kulturförderpreis der Stadt Würzburg.

Auf unnachahmliche Art setzen sich Inge & Rita, das komödiantische Duo, mit ihrem Leben auseinander. In dem Stück „Verlebt und lebendig“ entrümpeln sie ihre Wohnung. Doch es stellt sich die Frage: Kann man Erinnerungen einfach wegwerfen? Was sich zu Beginn als schwungvolle Aus- und Aufräumarbeit darstellt, entpuppt sich als problematisches Unterfangen. (Samstag, 28. April, 19.30 Uhr.)

Die Theater-Augenblick-Produktion „Ein Platz für Clowns“ wird im Mai wieder aufgeführt. Sieben Clowns spielen verrückte, humorvolle und ganz eigenwillige Szenen – frech, menschlich, erstaunlich und sehr musikalisch. (Freitag, 4. Mai, 19.30 Uhr; Samstag, 5. Mai, 19.30 Uhr; Mittwoch, 9. Mai, 19.30 Uhr.)

Alle Veranstaltungen finden im Theater Augenblick, Im Kreuz 1, statt. Träger sind die Mainfränkischen Werkstätten. Kartenreservierung: Tel. (09 31) 2 00 90 17. Internet: www.theater-augenblick.de

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Clowns
  • Komödianten
  • Stadt Würzburg
  • Steffi List
  • Theaterwerkstätte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!