Gaukönigshofen

Theatergruppe Gaukönigshofen sorgt für vergnügliche Stunden

Die Theatergruppe Gaukönigshofen führt heuer das Lustspiel 'Die Silberhochzeit' oder 'Lieber Ärger als gar keinen Mann' auf.
Die Theatergruppe Gaukönigshofen führt heuer das Lustspiel "Die Silberhochzeit" oder "Lieber Ärger als gar keinen Mann" auf. Foto: Sonja Kiesl

Die Theatergruppe Gaukönigshofen lädt auch in diesem Jahr wieder zu ein paar vergnüglichen Stunden und zum Lachen ins Haus der Jugend  ein. Im diesjährigen Stück "Die Silberhochzeit" oder "Lieber Ärger als gar keinen Mann" – einem Lustspiel in drei Akten von Regina Rösch – steht mitten im Juni bei Familie Fetzer noch immer der Weihnachtsbaum. . .

Zum Inhalt: Die Wohnung versinkt im Chaos und wird von Emil Fetzer (Johann Michel)  zum Sperrgebiet erklärt. Nicht nur entbrennt ein Streit um den Baum, auch steht die  Silberhochzeit bevor und dann kündigt sich auch noch Erbtante Edith (Martina Gerst) aus Amerika an. Allerdings hat Betty Fetzer (Sonja Kiesl) der Tante in Briefen Lügen aufgetischt,  was den Vermögenstand der Familie, den sozialen Status sowie die Verdienste  ihres Mannes  angeht. Nun ist guter Rat teuer, denn Emils gesamte Altersversorgung baut auf Tante Ediths Erbe auf. Zusammen mit dem Sohn Stefan (Helmut Fellner), seiner Verlobten Susi (Larissa Angly) den Nachbarn  Helga (Bettina Eyering) und Oswald (Bruno Troll) sowie dem Freund  Max (Leander Derr) wird für die Erbtante ein Theaterstück inszeniert um sich als „High Society“ darzustellen. Aber nicht nur die engagierten Nachbarn spielen Theater.

Regie führt Herbert Michel, bei kurzen „Blackouts“ sagt Souffleuse Petra Engel-Menzel das passende Stichwort ein, heißt es in der Pressemitteilung.

Aufführungstermine sind am 27. und 28. März jeweils um 19.30 Uhr, am 29. März um 17 Uhr  (ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen) sowie am 3. und 4. April jeweils 19.30 Uhr.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gaukönigshofen
  • Chaos
  • Familien
  • Sozialbereich
  • Sozialer Status
  • Streitereien
  • Söhne
  • Theater
  • Theatergruppen
  • Theaterstücke
  • Ärger
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!