WÜRZBURG

Tickets gewinnen für Museumsweihnacht

Konzert auf der Festung: Der Kammerchor Höchberg. Foto: Chor

In Kooperation mit den Freunden Mainfränkischer Kunst und Geschichte bietet das Mainfränkischen Museum eine Museumsweihnacht an. Am Sonntag, 8. Dezember, wird es dort ein festliches Chorkonzert zum Advent geben. Dafür verlost diese Redaktion dreimal zwei Eintrittskarten.

Der Kammerchor Höchberg besteht seit 13 Jahren, er gestaltet festliche Gottesdienste und bringt sich mit vorwiegend geistlichen Konzerten in Würzburg und Umgebung zu Gehör. Den Stamm des Chores bilden ehemalige Schülerinnen und Schüler des Deutschhaus-Gymnasiums. Durch die Mitwirkung von musikbegeisterten Freunden ist das Ensemble auf eine solide Stärke angewachsen, so dass auch anspruchsvolle a-cappella-Literatur aufgeführt werden kann.

Das Repertoire des Kammerchors erstreckt sich von einfachen Chorsätzen bis zu doppelchöriger Literatur, von der Renaissance bis zur Moderne. Die Leitung hat Gertrud Brandl, langjährige Musikerzieherin am Deutschhaus-Gymnasium.

In der Pause besteht Gelegenheit zur Besichtigung der Sonderausstellung „Winterfreuden – Historische Schlitten“. Tickets gibt es an der Museumskasse (Dienstag bis Sonntag, 10 bis 16 Uhr) und in der Geschäftsstelle der Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte, Pleicherkirchgasse 16, Tel. (09 31) 8 80 65 40 (Dienstag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr).

Los geht es in der Schönbornhalle um 18 Uhr, Einlass ist ab 17.30 Uhr.

Wer Karten gewinnen möchte, sollte an diesem Dienstag, 3. Dezember, bis 14 Uhr unter Tel. (0 13 78) 00 89 10 anrufen. Der Anruf kostet 50 Cent aus dem Festnetz.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Ernst Jerg
  • Chorkonzerte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!