GÜNTERSLEBEN

Tiefbauarbeiten für Thüngersheimer Straße sind vergeben

Die Tiefbauarbeiten für die Sanierung der Thüngersheimer Straße hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung an eine Firma aus Bad Bocklet vergeben: Der Auftrag umfasst ein stattliches Volumen von 2,3 Millionen Euro.
Die Tiefbauarbeiten für die Sanierung der Thüngersheimer Straße hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung an eine Firma aus Bad Bocklet vergeben: Der Auftrag umfasst ein stattliches Volumen von 2,3 Millionen Euro. Es teilt sich auf 1,1 Millionen Euro für die Baustelleneinrichtung und die Pflasterarbeiten auf, die im Zuge der Städtebauförderung mit 60 Prozent vom Freistaat bezuschusst werden. Weitere 1,2 Millionen Euro entfallen auf den Kanal- und Leitungsbau, die Hausanschlüsse und ein Leerrohr für ein Glasfaserkabel.