Hemmersheim

Tiere in Schachteln und Pizza backen

Hans Meyer aus Scheinfeld erwartete die neugierige Schar mit seinen Tieren in Schachteln.
Hans Meyer aus Scheinfeld erwartete die neugierige Schar mit seinen Tieren in Schachteln. Foto: Petra Breunig

Zum Abschluss des Ferienprogrammes der Gemeinde Hemmersheim führte eine Radtour in den Kurpark nach Pfahlenheim. Dort erwartete Hans Meyer aus Scheinfeld die neugierige Schar mit seinen Tieren in Schachteln. Nein, da werden keine Tiere in Schachteln gequetscht. Es sind welche, die irgendwo gefunden wurden. Hans Meyer hat sie präpariert, so dass jetzt der außergewöhnliche Minizoo in seiner Artenvielfalt bestaunt werden kann. Zu sehen gab es laut einer Pressemitteilung Muscheln, ein Bibergebiss, ein Mauswurfsfell, Tausendfüßler, Reptilien, Insekten, Fledermäuse und sogar eine Vogelspinnenhaut. Außerdem hatte Meyer viel Wissenswertes zu jedem Tier zu erzählen, unter anderem, das ein Bieber seine Zähne „ausfahren“ und wieder „einfahren“ kann. Die Fundstücke durften auch angefasst werden. Anschließend wurde nach Lipprichhausen geradelt. Dort warteten Karin Weigand, Bianca Schmitt und Petra Breunig in einer vorbereiteten „Pizzastraße“ auf die Kids. Diese durften sich selber ihre Pizza belegen, die dann von Axel Brand und Alexander Derrer im Steinofen gebacken wurden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Hemmersheim
  • Hans Meyer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!