WÜRZBURG

Tiertafel ist jetzt „total lokal“

Die Tiertafel Würzburg ist jetzt „total lokal“. Nach mehreren Jahren als Ausgabestelle der Tiertafel Deutschland hat das ehrenamtlich tätige Team sich von dem Verein mit Sitz in Brandburg getrennt und die „TierTafel Würzburg e.V.“ gegründet.
Osteopathie zwischen Futtersäcken: Tanja Hammerl mit Hundedame Emma. Foto: Foto: Susanne Büttner
Die Tiertafel Würzburg ist jetzt „total lokal“. Nach mehreren Jahren als Ausgabestelle der Tiertafel Deutschland hat das ehrenamtlich tätige Team sich von dem Verein mit Sitz in Brandburg getrennt und die „TierTafel Würzburg e.V.“ gegründet. „Für unsere bedürftigen Kunden ändert sich nichts“, betont die Vorsitzende Gisela Schmidt, „sie bekommen von uns weiterhin an jedem zweiten und letzten Samstag im Monat in der Wöllergasse 2 kostenlos Futter für ihre Haustiere“. Den Spendern garantiert der neue Verein, dass ihr Geld gezielt und zweckgebunden eingesetzt wird. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen