Ochsenfurt

Tischtennis-Meisterschaften: Senioren mit dem schnellen Ball

Zum achten Mal finden die Bayerischen Seniorenmeisterschaften im Tischtennis in Ochsenfurt statt. Doch bis so ein Turnier organisiert ist, wartet viel Arbeit.
Die Bayerischen Seniorenmeisterschaften im Tischtennis sind das ranghöchste und bedeutendste Turnier auf Landesebene im Seniorensport. Hier ein Archivfoto, auf dem Reinhold Wagner vom TV Ochsenfurt zu sehen ist.  Foto: Karl Unger

"Es ist immer wieder erstaunlich, zu welchen sportlichen Leistungen Menschen auch im höheren Alter noch fähig sind", sagt Christine Weigand, Abteilungsleiterin beim Tischtennis des TVO. Dafür sei Tischtennis ein gutes Beispiel. Das wird sich sicher auch wieder bei den Bayrischen Seniorenmeisterschaften in Ochsenfurt zeigen. Bereits zum achten Mal findet dieses überregionale Sportereignis in Ochsenfurt statt. Es ist das ranghöchste und bedeutendste Turnier auf Landesebene im Seniorensport. Dabei wird in Klassen von 40 bis 80 Jahren gespielt. Zu Gast waren die Senioren zum ersten Mal im Jahr 1984. Seit 2016 richtet die Tischtennisabteilung des TVO dieses große Sportevent nun jedes Jahr aus. Heuer vom 14. bis zum 16. Februar.

Viel ehrenamtliche Arbeit

Doch bis so ein Turnier mit über 250 Teilnehmern organisiert ist, wartet viel Arbeit auf die Abteilungsleiterin, den sportlichen Leiter Helmar Friedmann und die vielen Helfer. Bereits im Oktober des Vorjahres laufen die Vorbereitungen für das Turnier im Februar an. Die Sitzungen dafür finden erst monatlich, später wöchentlich statt. Denn vieles muss organisiert und geregelt werden. Das fängt mit der Suche nach Sponsoren und einem Schirmherren an. Denn ohne diese Unterstützung wäre die Durchführung des Turniers nicht möglich.

So müssen Kühlwagen und Sitzgarnituren bestellt und für Essen und Trinken gesorgt werden. Und natürlich muss die Halle von der Stadt Ochsenfurt angemietet werden. Die Stadt und die Schulleitung zeigten sich bisher immer sehr kulant, so Friedmann, und ermöglichten den Helfern die Dreifachturnhalle schon ab Freitag Mittag zu benutzen. Das ganze Wochenende müssen auch immer zwei Sanitäter des Roten Kreuzes vor Ort sein, um schnelle Hilfe bei Verletzungen bereitzustellen.

An 24 Tischen kämpften 245 Spielerinnen und Spieler in Ochsenfurt in weit über 1000 Partien um die Meisterschaften der bayerischen Tischtennis-Senioren. Foto: Gerhard Meißner

Das liebe Geld

"Die Veranstaltung 2021 ist sicher, aber ob wir danach noch weitermachen können, liegt daran, ob wir in Zukunft genug Helfer für das Turnier  haben werden", sagt Friedmann. Denn nur dank der Arbeit der etwa 40 freiwilligen Helfer, der Sponsoren und auch derjenigen, die einen Kuchen für das Buffet beisteuern, wird das Wochenende kein Draufleggeschäft für die Tischtennisabteilung. Die Startgebühren allein würden nie die Unkosten decken, weiß der sportliche Leiter. So wie in den ersten Jahren ab 2014. Damals hatte die Tischtennis-Abteilung für das Turnier 20 Tische samt Netzen, 200 Banden und viele Schiedsrichtertische angeschafft. Daneben auch noch eine Kücheneinrichtung, die warme Mittagessen ermöglicht. Trotz Bezuschussung durch den Bayrischen Tischtennisverband hatte die Abteilung lange an den Unkosten zu knabbern.

Am Freitag Mittag geht’s los

Um 15.30 Uhr beginnt das freie Training, um 17.45 Uhr die offizielle Eröffnung. Um 18 Uhr starten die Wettkämpfe in den verschiedenen Klassen mit den gemischten Doppeln. Den ganzen Samstag von 9 bis 21 Uhr und am Sonntag bis 12 Uhr wird um die Platzierungen gespielt. Endspiele und Siegerehrungen finden dann am letzten Tag ab 12 Uhr statt. Doch auch für Geselligkeit und Unterhaltung wird gesorgt. Denn am Samstag findet ab 20.30 Uhr eine Party in der Höll statt, zu der die Sportler mit Partnern und Freunden sowie alle Helfer eingeladen sind.

Zuschauer haben heuer nicht nur die Möglichkeit, die Spiele von den Tribünenplätzen aus zu verfolgen. Denn erstmals wird das Turnier auch im Internet bei "Sportdeutschland.TV" live übertragen.

Schlagworte

  • Ochsenfurt
  • Helmut Rienecker
  • Essen und Trinken
  • Senioren
  • Seniorenmeisterschaften
  • Seniorensport
  • Sportereignisse
  • Stadt Ochsenfurt
  • Tischtennis
  • Tischtennis-Meisterschaften
  • Tischtennisabteilungen
  • Tischtennisverbände
  • Turniere
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!