NEUBRUNN

Tischtennisabteilung geht nach Helmstadt

Im Mittelpunkt der Jahresversammlung der „Sportfreunde Neubrunn“ stand die turnusmäßige Wahl der Vorstandsmitglieder und der Beisitzer.
Im Mittelpunkt der Jahresversammlung der „Sportfreunde Neubrunn“ stand die turnusmäßige Wahl der Vorstandsmitglieder und der Beisitzer. Kassierer Rainer Cebulla zeigte im Kassenbericht auf, dass der Sportverein 2016 sehr gut gewirtschaftet und ein Plus zu verzeichnen hat. Mario Schätzlein bescheinigte dem Kassierer eine korrekte Kassenführung; die Entlastung wurde erteilt. Die Abteilungsleiter berichteten vom Jahresablauf. Sonja Menig und Helene Geldner gaben bekannt, dass die Damengymnastik mit je 15 bis 20 Teilnehmern gut besucht ist, Neuzugänge aber willkommen sind. Günter Gebauer gab ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen