Würzburg/Oberstdorf

Trainer Fajfr: "Ich habe gegen Isaak keine Gewalt ausgeübt"

Der ehemalige Eisläufer Isaak Droysen wirft Trainer Karel Fajfr Misshandlung vor. Jetzt melden sich Eltern von Fajfr-Schülern zu Wort, die die Vorwürfe bezweifeln.
Isaak Droysen, der ehemalige Eiskunstläufer aus Würzburg, erhebt schwere Vorwürfe gegen seinen Ex-Trainer. Karel Fajfr soll ihn körperlich und seelisch misshandelt haben. Foto: Studioline Andy H.
Die Vorwürfe des ehemaligen Würzburger Eiskunstläufers Isaak Droysen gegen seinen Ex-Trainer Karel Fajfr beschäftigen mittlerweile bundesweit die Eislaufszene. Auf ihrer Internetseite hat die Deutsche Eislauf-Union (DEU) nun eine Stellungnahme veröffentlicht. Der 19-jährige Droysen wirft Fajfr vor, ihn über Jahre hinweg im Training im Bundesleistungszentrum in Oberstdorf seelisch und auch körperlich misshandelt zu haben, was Fajfr bestreitet. Der Trainer hat jetzt über seinen Anwalt eine persönliche Stellungnahme an diese Redaktion geschickt, in der er abermals betont, dass er sämtliche Vorwürfe entschieden ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen