WÜRZBURG

Transplantierten-WM: Franziska Liebhardt holt dreimal Gold

So seh'n Sieger aus: Franziska Liebhardt, dreifache Leichtathletik-Weltmeisterin der Organtransplantierten.
So seh'n Sieger aus: Franziska Liebhardt, dreifache Leichtathletik-Weltmeisterin der Organtransplantierten. Foto: Privat
Die Würzburger Leichtathletin Franziska Liebhardt hat dreimal Gold geholt, bei den World Transplant Games, den Weltmeisterschaften der Organtransplantierten, in Schweden. Sie gewann den Sprint über 100 Meter, den Weitsprung und im Kugelstoßen. Mit dem Schlagball holte sie noch eine Silbermedaille.

Die Sanderauerin, Jahrgang 1982, die seit 2009 mit einer Spenderlunge lebt und bei der Turngemeinde Würzburg (TGW) trainiert, räumte schon vor einem Jahr bei der Europameisterschaft in Dublin ab (wir berichteten). Im vergangenen Winter, während der Vorbereitung auf die WM, musste sie gesundheitliche Rückschläge verdauen: ein schwerer Infekt, Nierenversagen, Herzprobleme – ihr Körper reagierte auf die Spenderlunge. Liebhardt biss sich durch, wurde wieder gesund und trainierte umso mehr: viermal wöchentlich mit ihren Trainern Harry und Jutta Büttner, täglich selbstständig auf dem Fahrrad-Ergometer und im Kraftraum. So kam sie wieder auf die Beine und in Form.

Knapp 2000 Teilnehmer aus 52 Nationen waren in Schweden am Start, berichtet die Sportlerin, alle mit einem Spenderorgan. Und doch, erzählt sie, habe sie keinen Sportler jammern hören. Alle seien, ihrem Schicksal zum Trotz, lebensfroh. Sie ist es auch. Vier Starts, vier Medaillen, sie will damit zufrieden sein.

Liebhardt ist zäh, eine ehrgeizige Sportlerin, die scharf auf Medaillen ist und eine hartnäckige Botschafterin der Organspende. Auf ihrer Homepage im Internet feiert sie ihre sportlichen Erfolge und beschäftigt sich intensiv mit den gesundheitlichen Aspekten ihres Lebens. An der Oberfläche hält sie sich dabei nicht auf. Mit „in memoriam“, in Erinnerung, hat sie eine Seite ihres Internet-Auftritts überschrieben. Da steht ein Dank an alle Organspender und und deren Angehörige: „Jeder Mensch möchte gerne auf sein Leben zurückblicken und feststellen, dass er Spuren hinterlassen hat. Ich bin eine deiner Spuren. Danke!“

ONLINE-TIPP

Mehr von und zu Franziska Liebhardt: franziska-liebhardt.jimdo.com

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!