WÜRZBURG

U&D: Auch Kümmert steht wieder auf der Bühne

Am 16. Juni beginnt in Würzburg das „Umsonst & Draussen“-Festival. Mit dabei sind auch viele regionale Bands und Künstler. Andreas Kümmert ist dort schon Stammgast.
U&D: Auch Kümmert steht wieder auf der Bühne
Das „Umsonst & Draussen“-Festival auf den Würzburger Mainwiesen. Foto: Silvia Gralla

„Umsonst & Draussen“ (U&D) heißt es ab dem 16. Juni wieder vier Tage lang auf den Würzburger Mainwiesen. Der Name des Musik- und Kulturfestivals bleibt auch bei seiner inzwischen 29. Auflage Programm: „Unsere Idee des kostenlosen Kulturangebots für Alle hat ihre Gültigkeit behalten und ist heute vielleicht wichtiger denn je“, sagt Festival-Chef Ralf Duggen.

Bei freiem Eintritt bietet das Festival auf seinem weitläufigen Gelände mit drei Bühnen direkt am Main wie immer ein abwechslungsreiches Musikprogramm für jeden Geschmack – von Heavy Metal mit der Würzburger Band „The New Black“ über sanfte Töne mit „Lily Among Clouds“ bis hin zu Andreas Kümmert, der zum Abschluss des U&D am Sonntagabend auftreten wird.

Fotoserie

Umsonst & Draussen

zur Fotoansicht

Fotoserie

Umsonst & Draussen

zur Fotoansicht

Kunterbunt und kontrastreich sind auch die übrigen kulturellen Programmpunkte – gleich drei Ausstellungen sind im Kunstzelt zu sehen, wo die Besucher auch zum mittlerweile zehnten Mal verschiedene Espresso-Sorten testen und bewerten können.

Zum Auftakt am Donnerstagabend, an dem das Festival mit dem EM-Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Polen konkurrieren muss, bringen die Festival-Macher als Alternativ-Programm „Die Nerven“ aus Stuttgart, „Egotronic“ aus Berlin und Matze Rossi aus Schweinfurt auf die Bühne. „Fast so etwas wie ein kleines Indie-Festival an einem Abend“, so Steffen Deeg vom U&D-Verein.

Musiker von „Ton Steine Scherben“

Zu den musikalischen Tipps der Programm-Macher gehören außerdem „The Buttshakers“ aus Frankreich, „Douglas Firs“ und „Great Mountain Fire“ aus Belgien sowie zwei Musiker der Originalbesetzung von „Ton Steine Scherben“.

Fotoserie

Umsonst & Draussen Sa

zur Fotoansicht

Fotoserie

Umsonst & Draussen So Teil 1

zur Fotoansicht

Eine Premiere feiert in diesem Jahr die „Kreativinsel“ der Künstlerin Manou Wahler, die kürzlich den Würzburger „Preis für junge Kultur“ erhalten und das Preisgeld von 1000 Euro in dieses neue Projekt gesteckt hat: Die Insel aus Holz mit einem Pavillon bietet Künstlern Freiraum für Workshops und andere Projekte.

Rückblick

  1. Wie der Hausmeister des Umsonst&Draussen-Festivals arbeitet
  2. Festival: Wie sich das U&D in Würzburg verändert hat
  3. Umsonst & Draussen Würzburg: Anfahrt, Bands, Öffnungszeiten
  4. Wie die Bands auf die Umsonst & Draussen-Bühne kommen
  5. Zum „Umsonst & Draussen“: Wohl kälteste Tage dieses Sommers
  6. Guter Start ins Umsonst & Draussen
  7. Umsonst & Draussen ist eröffnet
  8. U&D: Warum sich die Chefs an Knorkator nicht gern erinnern
  9. Mit Optimismus und einer Medaille ins 30. Umsonst & Draussen
  10. Würzburg feiert zum 30. Mal umsonst und draussen
  11. Umsonst & Draussen 2017: Jetzt auch wieder mit Zirkuszelt
  12. Bilanz beim „Umsonst & Draussen“: Musik gut, Stimmung gut
  13. Starke Frauenstimmen aus Mainfranken beim U&D
  14. Vom U&D hinaus in die Welt
  15. U&D: Auch Kümmert steht wieder auf der Bühne
  16. U&D: 85 000 Musikfans ignorieren den Regen
  17. Umsonst und Draussen: der Liveblog zum Nachlesen
  18. 28 Jahre und immer noch umsonst
  19. Umsonst & Draussen: Nur das Ghana-Spiel kostete Besucher
  20. Mächtig Muskelkater vom Fotografieren
  21. Vier Tage Musik und Kunst beim Umsonst&Draussen-Festival
  22. 90 000 kamen zum U&D in Würzburg
  23. „Umsonst und Draussen“: Wo sich ganz Würzburg trifft
  24. UUD: Wo Zelte und Stiefel fliegen
  25. Red Manhole auf dem U&D
  26. Umsonst & Draußen: Lageplan
  27. Umsonst & Draußen: Das Programm
  28. Umsonst! Draußen! Drinnen auch.
  29. U & D: Diese Bands musst du sehen!
  30. U & D: Vier junge Bands stellen sich vor
  31. Das „U & D“ konzentriert sich
  32. "Umsonst & Draussen" kann stattfinden
  33. Umsonst & Draußen: „Wir hoffen auf die Mainwiesen“
  34. Sorgen auch ums nächste Musik-Festival
  35. 85.000 Fans kamen zu "Umsonst & Draussen"-Festival
  36. 85.000 Fans auf den Mainwiesen
  37. 85 000 Musikfans besuchen das Umsonst & Draussen
  38. Umsonst & Draussen: Gewitter? Regenschirmtänze!
  39. Konzertabbruch wegen Unwetterwarnung
  40. Umsonst & Draussen: Ein lächelnder Festivalpapa
  41. Umsonst & Draussen: Das musst du sehen!
  42. Jung, umsonst und draußen
  43. Rockfans in der Zeitmaschine
  44. Max Prosa: Mit Locken und viel Gefühl
  45. Riesenbilderbuch der Würzburger Popszene
  46. Umsonst & Draußen 2012 - das sind die Highlights
  47. Umsonst & Draussen: Wenig Sonne und viel Musik
  48. Umsonst & Draußen: Rock und Pop am Mainufer
  49. Umsonst &Draußen: Das musst du sehen!
  50. Umsonst, jung und draußen

Schlagworte

  • Würzburg
  • Patrick Wötzel
  • Andreas Kümmert
  • Konzerte und Konzertreihen
  • Kunst- und Kulturfestivals
  • Musik
  • Ralf Duggen
  • Ton Steine Scherben
  • Umsonst & Draussen-Festival
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!