HOLZKIRCHEN

Übung: Brand auf Aussiedlerhof

Alarm in sechs Ortschaften: Am vergangenen Dienstag um 19.10 Uhr ertönten in Holzkirchen, Wüstenzell, Remlingen, Uettingen, Holzkirchhausen und Homburg die Sirenen.
Ziel der diesjährigen Herbstübung in Holzkirchen war ein Aussiedlerhof. Eine landwirtschaftliche Unterstellhalle brannte. Eine Scheune und das Wohnhaus waren stark gefährdet. Foto: Foto: Ernst Pscheidl
Alarm in sechs Ortschaften: Am vergangenen Dienstag um 19.10 Uhr ertönten in Holzkirchen, Wüstenzell, Remlingen, Uettingen, Holzkirchhausen und Homburg die Sirenen. Sie riefen zur Herbstübung nach Holzkirchen. Einsatzobjekt war der Aussiedlerhof Slama, dort wurde der Brand einer landwirtschaftlichen Unterstellhalle simuliert. Eine Scheune und das Wohnhaus waren stark gefährdet. Außerdem wurden fünf Personen vermisst, die rasch zu retten waren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen